Ulzburger Straße (1)

Ulzburger Straße

Neugestaltung, Norderstedt

Auftraggeber Stadt Norderstedt
Planung 2013
Realisierung 2014 - 2015

Geplant ist der dreistreifiger Ausbau im gesamten Abschnitt, bei dem der Mittelstreifen alternierend für Linksabbiege­streifen, vier Baumstandorte sowie für zwei neue Querungs­hilfen genutzt wird. Die Straßenneben­flächen werden erhal­ten beidseitig einen durchgehenden Multifunktionsstreifen (Parken, Grundstücks­zufahrten und Bushaltestelle), ins­gesamt werden nun 26 „legale“ und gefahrlos ansteuerbare Parallelparker entstehen.

Der gemeinsam genutzte Geh- und Radweg verschiebt sich nach Osten. Straßennebenflächen und Mittelstreifen werden – in Anlehnung an die Gestaltung des Schmuggel­stieges – durchgängig gepflastert und gegliedert und diffe­renziert über Tiefborde, Veränderung der Pflasterrichtung oder eingelegte Streifen. Im Rhythmus dieser eingelegten Streifen werden in Zukunft die Straßenleuchten aufgestellt und projizieren so dass Konzept in die dritte Dimension.

Ulzburger Straße (2)