Ausstellungsdoku_Experiment Heimat_Dortmund_Mai_2022

Entwicklung eines Stellwandsystemes

Wanderaustellung „Experiment Heimat“

Auftraggeber Westfälisches Literaturbüro in Unna e.V.
Planung 2021-2022
Realisierung 2022

Das Westfälische Literaturbüro in Unna e.V. entwickelt eine Wanderausstellung mit dem Titel „Experiment HEIMAT“, die zum Großteil aus 1,90 m hohen und 1,50 m breiten, verstärkten Aluverbundplatten bestehen wird, die mit Fotografien und literarischen Zitaten bedruckt werden.
Die entworfenen Stahlkonstruktionen ermöglichen das Aufstellen dieser Platten gegeneinander und an Wände, je nach Bedarf an den jeweiligen Ausstellungsorten. Die Orte reichen von klassischen Museumsräumen bis zu Industriehallen.

Die Ausstellung wird ab dem 10. April 2022 im Rhythmus von jeweils ungefähr vier Wochen und nahezu ohne Unterbrechung an neun verschiedenen Orten in Westfalen zu sehen sein.

Fotos: Anna Lisa Konrad

Ausstellungsdoku_Experiment Heimat_Dortmund_Mai_2022

Ausstellungsdoku_Experiment Heimat_Dortmund_Mai_2022

2022-04_Experiment-Heimat_Kolvenburg_(c)_Anna-Lisa-Konrad_068 ANGEPASST

2022-04_Experiment-Heimat_Kolvenburg_(c)_Anna-Lisa-Konrad_084 ANGEPASST