2018-11-30_NW_Wulmstorfer Wiesen BP70-8.Ä_Urschrift A1quer

Wulmstorfer Wiesen

8. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 70, Neu Wulmstorf

Auftraggeber Gemeinde Neu Wulmstorf
Planung 2016 - 2019
Größe 25.500 qm
Leistungsumfang Bebauungsplanänderung, FNP-Änderung

Das Gelände der Wulmstorfer Wiesen befindet sich unmittelbar an der S-Bahn-Station Neu Wulmstorf. Es bildet das Kernstück der Ortsentwicklung, die unser Büro – im Zuge der Verlängerung der S-Bahn-Verbindung bis nach Stade – für die Gemeinde Neu Wulmstorf begleitet hat. Mit dem Vorhaben werden zusätzliche zentrumsnahe Büro- und Dienstleistungsnutzungen sowie eine Kindertagesstätte etabliert. Des Weiteren entstehen im Plangebiet ca. 210 Wohneinheiten.

Die neue Gebietskategorie ‚Urbanes Gebiet‘, die mit der Aufstellung des Bebauungsplanes an dieser Stelle festgesetzt wird, bietet die Möglichkeiten zur planerischen Regelung dieser Nutzungsmischung.

Eine Änderung des Flächennutzungsplanes, durch die Sonderbauflächen in Mischflächen umgewandelt werden, wurde im Parallelverfahren durchgeführt.