Kita Modul

Entwicklung einer modularen Kita in Holzbauweise

Auftraggeber Schulbau Hamburg
Planung 2020-2021
Realisierung 2021-2022
Leistungsumfang LPH 1-3

Bei der Entwicklung von Schulstandorten sollen künftig zugleich auch Kita-Standorte errichtet werden. Für diese Zielsetzung haben WRS Architekten und Stadtplaner im Auftrag der Schulbau Hamburg ein „Kitamodul“ in unterschiedlichen Größen entwickelt. Die Module bestehen aus einem einheitlichen Raster von 3m.

Das „Kita-Haus“ ist aufgrund der modularen Holzbauweise flexibel in der Raumaufteilung für die individuellen Anforderungen und kann in kurzer Zeit auf den jeweiligen Schulgrundstücken errichtet werden. Die erste realisierte Kita ist am Schulstandort Hamburg Sinstorf. WRS hat hierfür die LPH 1-3 und eine funktionale Leistungsbeschreibung erstellt.

Im Erdgeschoß befinden sich die Krippenbereiche, die Elementarbereiche im Obergeschoss. Durch die helle Holzfassade, macht das Gebäude eine freundliche und einladende Geste. Der auskragende Sonnen- und Regenschutz ermöglicht den Kinder, zu jedem Wetter und Jahreszeit draußen im Grünen zu spielen. Mit der Einbindung des Kita-Trägers wird das „Kitamodul“ an die speziellen Bedürfnisse angepasst. Die Dachflächen aller Kitas werden dazu begrünt.

 

 

 

Erste Realisierung: Kita Sinstorf LPH 1 bis 3 und Funktionale Leistungsbeschreibung.

 

Erdgeschoss                                                                              1.Obergeschoss

 

2020-06-09 KIM Kita Modul.indd